Plastic Bank – ein innovatives Projekt

Die Plastic Bank macht Schlagzeilen. Plastik sammeln und Armut sowie Umweltverschmutzung bekämpfen. Kritiker werfen ihr vor, dass so die Vermeidung von Plastikmüll in den Hintergrund tritt. Plasticontrol meint: Das eine schließt auch hier das andere nicht aus. Für den Bericht bitte hier klicken  

Share
gannets breeding on plastic waste 4

garbage4

Unverpackt – der plastikfreie Laden in Berlin

In Berlin hat soeben ein Laden eröffnet, der ohne Plastikverpackungen auskommt. Zum Bericht bitte hier klicken  

Share

Presseerklärung: Plasticontrol zum Projekt “The Ocean Clean Up”

Mit seinem Projekt ‘The Ocean Cleanup’ will der Amsterdamer Student Boyan Slat den Plastikmüll aus dem Meer holen. Plasticontrol begrüßt das Engagement des jungen Niederländers, allerdings müssten in erster Linie die Ursachen der Plastikverschmutzung beseitigt werden. Vermutlich 100 Millionen Tonnen Plastikmüll treiben inzwischen in den Weltmeeren, zu den Mengen liegen unterschiedliche Schätzungen vor. Jährlich werden […]

Share
theocean1

index

Milliardär will Plastik fischen

Der Erfinder und Milliardär Jason Dyson hat eine neue Vision: Er will die Meere und Flüsse von ihrem Plastikmüll befreien. Ursprünglich hatte Dyson beutellose Staubsauger erfunden und mit dieser Erfindung den Grundstein für seinen Erfolg gelegt. Und eigentlich ist sein geplanter Ocean Cleaner ein überdimensionaler Staubsauger auf einem modifizierten Schiff, der die verschmutzten Bereiche mit […]

Share

Australien: Verbot von Mikroplastik

Die Regierung des australischen Bundesstaates New South Wales hat zu einem gesamten nationalen Verbot für den Einsatz der Mikrotechnologie bis zu 5 mm Grösse von Plastik in Produkten und ihren Verkauf aufgerufen. Besonders in der Lebensmittelindustrie und Kosmetikbranche werden heute Nanopartikel und Mikroperlen aus Plastik als Hilfsstoffe eingesetzt. Ein einziges Pflegeprodukt kann Hunderttausende von Mikroplastikpartikel […]

Share
20070914_Iron Range_Chili Beach_0017

contest3BeckySchott swan swallows bag

Kalifornien verbietet Einweg-Plastiktüten

Kalifornien wird als erster amerikanischer Bundesstaat in den USA die kostenlose Einweg-Plastiktüten verbieten. Gouverneur Jerry Brown sagte am Donnerstag in einer Fernsehdebatte mit seinem Herausforderer, dem Republikaner Neel Kashkari, er werde das vom kalifornischen Parlament bereits gebilligte Verbot bis Ende September unterzeichnen. Damit kann das Verbot in Kraft treten. Ab Juli kommenden Jahres dürften dann […]

Share

Plastikmüll: Drift auf unerwarteten Wegen

Australische Forscher haben innerhalb eines sehr komplexen Forschungprojektes die “Wanderwege” des Plastiks in den Meeren dargestellt. Plastikmüll gerät meist aus Flüssen und von Schiffen in die Meere. Dort werden sie zu einem Großteil Teil der 5 globalen Müllstrudel. Das neu entwickelte Modell zeigt aber, dass die Ozeane und Meere doch wesentlich stärker miteinander vernetzt sind, […]

Share

Print

Plastikmüll: Drift auf unerwarteten Wegen

Vor einigen Wochen hatten wir die Forschungsergebnisse einer Expedition von australischen und spanischen Forschern vorgestellt, die im Jahre 2010 einige tausend Wasserproben an verschiedenen Orten der Ozeane entnommen haben und diese auf Plastikmüll untersucht haben, Der Forscher Andrés Cózar von der Universität Cardiz, der an der Expedition beteiligt war, hat nun einen Atlas der Verschmutzung […]

Share

Neues Recycling Konzept der LMU Hochschule München

Wird Plastik recycelt, müssen die verschiedenen Kunststoffarten aufwendig sortiert werden. Teilweise passiert das immer noch per Hand. Forscher der Ludwig-Maximilians-Universität haben jetzt eine effizientere Methode entwickelt.Forscher um Professor Heinz Langhals haben jetzt ein Verfahren zum Patent angemeldet, das die maschinelle Sortierung von Kunststoff effizienter machen soll. Dabei beleuchten die Chemiker der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) die Plastikteilchen […]

Share

index

NABU: 200 Müllteile auf 100 Metern Strand

200 Teile Müll auf 100 Metern Strand finden sich durchschnittlich auf der Ostseeinsel Rügen, auf Fehmarn sind es etwa 90 Teile. Auf beiden Inseln dominiert Plastik als das am häufigsten gefundene Material, darunter vor allem Verpackungsmaterial aus Kunststoff sowie Verschlüsse von Plastikflaschen. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse des so genannten Spülsaummonitorings. Dabei untersuchen NABU-Aktive viermal […]

Share