); ga('send', 'pageview');

Mikroplastik in Kleinstkrebsen nachgewiesen, die in rund elf Kilometern Tiefe leben. Der Forscher bringt es auf den Punkt:

„Ein Teil von mir hatte ja damit gerechnet, dass wir etwas finden würden – aber dass die Lebewesen, die im Marianengraben und damit im tiefsten Tiefseegraben leben, zu hundert Prozent kontaminiert sind, das hatte ich nicht erwartet. Das ist enorm“.

Link zum Artikel

Kategorien: Mikroplastik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.